VERORDNUNGEN

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Bedingungen festgelegt, die für die Buchung und Anmietung eines Ferienhauses gelten.

  1. Reservierungen können über das Buchungssystem auf der Website (Hotres), per E-Mail oder per Telefon vorgenommen werden.
  2. Die Bestätigung der Buchung erfolgt durch die Zahlung einer Anzahlung von 30 % des Buchungswertes durch den Besteller innerhalb von 2 Tagen nach der Buchung. Wird die Anzahlung nicht fristgerecht geleistet, wird die Buchung storniert.
  3. Der Vertrag wird für die Dauer des Buchungszeitraums geschlossen und endet mit dem Tag, an dem der Kunde die Einrichtung verlässt.
  4. Bei einem nicht erstattungsfähigen Angebot ist die geleistete Anzahlung nicht erstattungsfähig.
  5. Der Check-in beginnt um 15 Uhr am Anreisetag und endet um 10 Uhr am Abreisetag. In besonderen Fällen können wir auf Anfrage auch andere Zeiten vereinbaren, wenn es unser Mietkalender erlaubt.
  6. Das Haus darf nicht mit mehr Personen belegt werden, als bei der Buchung angegeben, und es darf auch nicht an Dritte weitergegeben oder zur Verfügung gestellt werden.
  7. Nach der Schlüsselübergabe ist der Mieter für alle Einrichtungsgegenstände der Wohnung verantwortlich.
  8. Der Vermieter haftet für die von ihm oder seinen Besuchern während der Dauer des Mietverhältnisses verursachte Beschädigung oder Zerstörung von Einrichtungsgegenständen und technischen Einrichtungen.
  9. Falls ein Schaden entstanden ist, melden Sie ihn bitte sofort dem Hauspersonal. Finanzielle Entschädigungen für Reparaturen werden nach den Kosten der Reparatur berechnet und müssen spätestens am Tag der Abreise bezahlt werden.
  10. Für Gegenstände, die im Haus zurückgelassen werden, ist der Eigentümer nicht verantwortlich. Bitte schließen Sie die Tür sorgfältig ab, wenn Sie das Haus verlassen.
  11. Haustiere sind im Ferienhaus nicht erlaubt.
  12. Die Parkplätze am Haus sind unbewacht, der Eigentümer haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung von Fahrzeugen oder Gegenständen, die dort abgestellt werden.
  13. Wenn Sie Anmerkungen oder Bedenken bezüglich des Service-Niveaus, des Betriebs der Einrichtungen und der Ausstattung des Hauses, der Sauberkeit und Ordnung haben, informieren Sie bitte umgehend das Personal.
  14. Der Mieter, der den Grill oder die Feuerstelle benutzt, ist verpflichtet, diese in einem sauberen Zustand zu hinterlassen. Verbrannte Glut und Asche müssen in einem speziell dafür vorgesehenen Metallbehälter entsorgt werden. Die Feuerstelle darf nur in dem dafür vorgesehenen Bereich benutzt werden. Wenn Sie Holz für das Lagerfeuer nachlegen möchten, setzen Sie sich bitte einen Tag vorher mit uns in Verbindung.
  15. Rauchen und Fischbraten sind im Ferienhaus strengstens verboten.
  16. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Regeln und Vorschriften behalten wir uns das Recht vor, Sie aufzufordern, das Haus zu verlassen, ohne dass Sie eine Rückerstattung für Ihren Aufenthalt erhalten.
  17. Beschwerden können an die eingetragene Adresse des Unternehmens oder an kontakt@sea2.pl gerichtet werden.
    Die Beschwerde wird unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach ihrer Einreichung, bearbeitet.
  18. In Angelegenheiten, die in dieser Ordnung nicht geregelt sind, gelten die Bestimmungen des Zivilgesetzbuches entsprechend.